World of Warcraft

- Mists of Pandaria

Bald ist es soweit, das neue Addon zum aktuellen World of Warcraft startet... Was gibt es neues? Was wird kommen? Fragen über Fragen und wenn ich mich Informiere ist die Informationsflut so groß, das ich meistens wieder alles auf mich zukommen lassen möchte. Dennoch berichten wir darüber, Brandaktuell und News die wir Interessant finden.

Wir starten mit den Aktuellen Trailer von World of Warcraft - Mists of Pandaria

Trailer (Deutsch)

Pandas und Mönche...

... Was hat das mit World of Warcraft zutun?

Bislang ist die Reaktion auf MOP die schlechteste von allen Addons. "Mönche und Pandas, nein danke.." So könnte man die meisten Antworten zusammentragen. Was haltet Ihr davon? Stört es auch? Was findet Ihr gut?

Mich Persönlich verschreckt es ein wenig, ich kann mir darunter wirklich nichts vorstellen. Wenn man sich aber die Landschaften ansieht erwartet uns zumindest etwas neues. Genau so etwas hat bislang noch in WoW gefehlt. 

Hier die Erklärung von Blizzard zu MOP:

 

Geheimnisse eines verlorenen Kontinents

Seit der Zerschlagung der Welt vor mehr als zehntausend Jahren ist Pandaria von Nebel umhüllt und so vom Grauen der Kriege verschont geblieben. Die üppigen Wälder und wolkenverhangenen Berge bilden die Grundlage eines komplexen Ökosystems einheimischer Völker und exotischer Kreaturen. Dies ist die Heimat der rätselhaften Pandaren, einem Volk, das das Leben in vollen Zügen genießt, obwohl es gleichzeitig von einer uralten Gefahr bedroht wird.

Der neue Kontinent offenbart sich der leidgeplagten Welt genau dann, als Allianz und Horde immer schneller auf einen Krieg zusteuern, der ganz Azeroth zu verschlingen droht. Werden sich die Nebel von Pandaria lichten und der Welt einen Weg der Erlösung aufzeigen? Oder wird der Kampf um die Kontrolle über dieses reiche und atemberaubende neue Land die beiden Mächte in den Krieg und die völlige Vernichtung stürzen? Die Antworten hierauf warten hinter Pandarias geheimnisumwitterten Küsten.

Denn sieht man sich die Bilder, diesen Chinesischen flair, das Grün... Das habe ich etwas vermist in den letzteren Teilen. 

Lernt die Pandaren kennen...

Vor kurzen erst wurde ein neuer Artikel auf der Seite von MOP veröffentlicht. Dort kann man sich die Pandaren genauer ansehen. Hier mal ein Link:

http://eu.battle.net/wow/de/game/mists-of-pandaria/pandaren/#character-customization

Dungeons, Fähigkeiten, Gold, Pets, Systeme... Wenn Ihr mich fragt gibt es gefühlte 100.000 Änderungen mit MOP... Damit wir den Überblick bewahren möchten wir hier festhalten was es neues gibt.

Erneuerungen:

(Quelle: http://wow.mmozone.de/mists-of-pandaria/)

Die neuen Mists of Pandaria Levelgebiete

Erfahrt mehr über die neuen Zonen und Levelgebiete von Pandaria!

Mists of Pandaria Weltbosse

Mit Mists of Pandaria werden wieder die beliebten Weltbosse welche bereits aus Azeroth und Burning Crusade bekannt sein dürften in Pandaria eingeführt. Weitere Informationen findet ihr bereits jetzt hier auf unserer Mists of Pandaria Weltbosse Übersichtsseite.

Neues spielbares Volk: Pandaren

Manche der Einwohner Pandarias, die Pandaren, werden sich der Allianz oder der Horde anschließen. Pandaren-Charakteren werden folgende Klassen zur Auswahl stehen: Jäger, Magier, Mönche, Priester, Schurken, Schamanen und Krieger.

Erfahrt mehr über das neue spielbare WoW-Volk – Pandaren

Neue spielbare Klasse: Mönch

Mönch - Mists of Pandaria


Mit Mists of Pandaria wird auch eine neue Klasse eingeführt: der Mönch. Diese Klasse ist aus der Tradition der waffenlosen Kampfkunst erwachsen und auch wenn sie unter anderem Stäbe, Faustwaffen, Einhandäxte, -kolben und -schwerter verwenden, sind ihre blanken Fäuste ihre wahre Stärke. Diese neue Klasse wird auch ganz eigene Animationen haben, wird auf automatische Angriffe verzichten und auf Stufe Eins starten. Mönche können eine von drei verschiedenen Rollen ausfüllen.

Erfahrt mehr über die neue spielbare Klasse – Mönch

Neues Talentsystem

Mists of Pandaria - Neues Talentsystem


Mit Mists of Pandaria wird das aktuelle Talentsystem von World of Warcraft komplett überarbeitet. Es werden neue Maßstäbe für Klassen gesetzt, was dem Spieler Entscheidungen mit größerer Tragweite ermöglicht, von flexibleren Talentzusammenstellungen bis hin zu Spezialisierungen, die diese Bezeichnung auch wirklich verdienen.

Das gegenwärtige dreigliedrige Talentbaumsystem wird ein schlanker eingleisiger Talentbaum pro Klasse werden, für den Spieler alle 15 Stufen Talente erhalten. Jedes Talent bietet eine Auswahl zwischen drei Optionen innerhalb des Baumes, um sich weiter in die gewählte Richtung zu spezialisieren.

Erfahrt mehr über das neue Talentsystem und die neuen Talente

Mists of Pandaria Szenarien

Szenarios werden kleinen Spielergruppen erlauben, Abenteuer in kurzen instanzierten Bereichen zu erleben, bei denen es fortlaufende Aufgaben zu erledigen und eine Hintergrundgeschichte gibt. In Szenarios gibt es keine Rollen, also werden weder Tanks noch Heiler benötigt werden, um sie erfolgreich abzuschließen – jede beliebige Klassenkombination kann funktionieren. Kurze Warteschlangen! Kleinere Szenarios werden mit Gruppenquests vergleichbar sein und Spielern Fraktionsruf einbringen. Größere Szenarios werden eher wie epische PvE-Schlachtfelder ablaufen und große Aufgaben sowie jede Menge vorgefertigter Ereignisse beinhalten

Weitere Informationen über die neuen Mists of Pandaria Szenarien findet ihr hier.

Herausforderungsmodus für Dungeons

Herausforderungsmodus für Dungeons


Der Herausforderungsmodus für Dungeons wird Spielern in Dungeons spezifische Ziele setzen (schließt den Dungeon in X Minuten ab) und erhaltet dafür Bronze-, Silber-, oder Goldmedaillen. Dem Sieger winken tolle Preise in Form von Gegenständen ohne Werte, die per Transmogrifikation benutzt werden können, um das Aussehen des Charakters weiter zu verfeinern.

Erfahrt mehr über die Dungeon Challenges / Herausforderungsmodus für Dungeons

Haustierkämpfe

Haustierkämpfe mit Mists of Pandaria


Eine weitere aufregende Funktion, die mit Mists of Pandaria eingeführt wird, ist das Haustierkampfsystem. Dieses System wird wie ein Nebenberuf funktionieren und alle Spieler können daran teilnehmen. Spieler werden ihre Haustiere einsetzen können oder neue Haustiere einfangen können, um sie zu trainieren und mit ihnen Gefechte gegen die Haustiere anderer Spieler austragen.

Erfahrt mehr über die Haustierkämpfe mit Mists of Pandaria

Dungeons & Schlachtzüge

Die neue Erweiterung bringt drei neue Schlachtzüge und neun neue Dungeons mit sich, von denen sechs in Pandaria zu finden sein werden. Sowohl Scholomance als auch das Scharlachrote Kloster wird es als heroische Dungeons auf Stufe 90 geben, ähnlich wie Burg Schattenfang und die Todesminen, und das Scharlachrote Kloster wird in zwei separate Dungeons zusammengefasst.

Brauerei Sturmbräu - Bild 02


Der Gedanke bei der Einführung des Schlachtzugsbrowsers in Patch 4.3 und dem neuen Herausforderungsmodus ist es, Spielern der Höchststufe neue Optionen zu geben, sich auf unterschiedliche Weise weiterentwicklen zu können.

Mists of Pandaria Raids (10 / 25)

Mists of Pandaria Instanzen (5-Spieler)

Bessere Questinhalte

In Mists of Pandaria wird sich das Hauptaugenmerk darauf richten, mehr wiederholbare Inhalte auf der Höchststufe zu schaffen, um Anreize für alle Spieler zu bieten – einschließlich derer, die an Schlachtzügen und Dungeons teilnehmen. Quests in Pandaria werden ein weniger lineares Spielerlebnis mit mehreren Questknotenpunkten schaffen. Rechnet nur nicht damit, dass ihr vor Erreichen der Höchststufe fliegen werdet.
Die Entwickler sehen sich außerdem die bestehenden Fraktionen ganz genau an. Darüber hinaus wird Ruf bei zukünftigen Fraktionen beim Spielen gesammelt, ohne dass ein Wappenrock benötigt wird oder man monoton Ruf farmen muss. Tägliche Quests wie die bei der Geschmolzenen Front werden in Pandaria reichhaltige Solo-Inhalte bieten.

PvP

Mit Mists of Pandaria werden World of Warcraft drei neue Schlachtfelder und eine neue Arena hinzugefügt.

Neue Schlachtfelder

  • Diamantminen des Schlingendorntals – Eskorte
  • Tal der Macht – „Murderball”-Prinzip
  • Azsharakrater – DOTA-Prinzip

Neue Arena

  • Die Feuerprobe der Tol’vir – Wird den beeindruckenden Ausblick von Uldum und das Design der Tol’vir mit einem schlichten Grundriss im Stil der Arena von Nagrand verbinden.

Accountweite Erfolge

Erfolge werden jetzt auf den Battle.net-Account bezogen sein. Viele Erfolge werden charakterübergreifend sein, einschließlich der Erfolge für Schlachtzüge und das Erreichen der Maximalstufe eines Berufes.

Wesentliche Änderungen an den Klassen

Hier eine kurze Übersicht über die geplanten klassenspezifischen Änderungen:

  • Jäger: Jäger werden keine Nahkampfwaffen mehr verwenden können, dafür aber keine Minimalreichweite für Distanzwaffen mehr haben, wodurch sie jeden Gegner innerhalb der Maximalentfernung angreifen können.
  • Hexenmeister: Diese Klasse wird für jede Spezialisierung eine einzigartige Ressource erhalten.
  • Schamanen: Totems, die Stärkungseffekte verleihen, werden entfernt und alle Totems werden zu situationsabhängigen Totems.
  • Druiden: Seit jeher ist es so, als ob diese Klasse vier Spezialisierungen hat. Also wird das nun der Fall sein.
  • Betrifft alle Klassen: Die Zauberbücher werden aufgeräumt
  • Rotationen werden verbessert
  • Zauber werden automatisch erlernt
  • Mehrere neue Zauber werden hinzugefügt
  • Spezialisierungen werden vertieft
  • Talentbäume sollen vor allem Spaß machen

 

-------------

Hört sich doch toll an oder? Na da sind wir doch mal gespannt...!

Mists of Pandaria Kaufen

- Vorbestellen und Kaufen

Hier ein Link wo man MOP kaufen kann!

Artikel bewerten

Bewertung abgeben ...
Bewertung: 5.0 von 5 | 10 Stimme(n)