nVidia 3D Vision KIT

- bringt´s 3D wirklich?

Bereits letztes Jahr "träumte" ich schon 3D Spielen. Spiele in 3D und umwerfenden Effekten. Im Jänner ging der Wunsch auch in Erfüllung - den Test gibt es hier!

Das nVidia 3D Vision Kit kostet nicht mehr als 160€ - im Lieferumfang ist ein Transmitter mit der neuen Shutterbrille von nVidia, einen grünen Reinigungstuch und jeder Menge USB Kabeln für die Verbindungen.

nVidia 3D Vision KIT Datenblatt:

 

GEFORCE 3D VISION - TECHNISCHE DATEN

DRAHTLOS:

IR-Empfänger

Signalreichweite von 0,45 bis 4,5 m

 

LEISTUNG:

Akkulaufzeit

40 Stunden Stereo 3D

Netzschalter

Einschalttaste

Akku-Ladeanschluss

USB 2.0 Mini-B-Ladeanschluss

nVidia 3D Vision KIT

nVidia 3D Vision Installation

Die Installation ist denkbar einfach, die Mitgelieferte CD wird installiert und schon wird alles erkannt. Öffnet man nun den Softwaremanager von nVidia hat man unter "Stereskopische Funktion" nun ein häkchen auszuwählen. Nun muss man nur noch das Setup durchlaufen lassen ob man denn auch 3D sehen kann - und schon kanns los gehen...

Die Brille ist sehr Komfort und passt sich super an, meiner Meinung nach sind die "Gläser" etwas zu klein sieht man schräg nach oben oder unten sieht man einfach durch - aber das stört nicht weiter. Sie sieht Modisch aus und ist sehr leicht. Vorteil ist auch noch das mitgelieferte Ladekabel für Integrierten Akku.

Die Verarbeitung:

Die Verarbeitung der 2 Produkte finde ich nicht dem nVidia Standard entsprechend. Wenn man die Brille links und rechts packt, etwas leicht dreht spalten sich alle Kanten auf und die Shutterbrille droht in 100.000 Einzelteile zu Zerfallen. Finde ich etwas schwach - aber die ersten Monate sollte alles passen. Jedoch nVidia - da habt ihr gespart. Auch störend finde ich das man die Brille nicht ausschalten kann - zwar einschalten aber nicht aus. Sie schaltet sich nach 5 Minuten zwar von selbst aus, aber warum sollte man sie 5 Minuten laufen lassen wenn man sie definitiv nicht mehr braucht...

Der Transmitter sieht aus wie eine kleine Pyramide, das coole ist aber das man während des Spielens mit dem vorderen Knopf 3D an - und ausschalten kann. Hinten am Rad kann man die Effekt tiefe Einstellen, sprich die Verschiebung der Bilder.

Die 3D Erfahrung...

Am Anfang wird empfohlen "nur" auf 15% Tiefe zu Spiele - jaaa auch zu recht, denn bereits nach wenigen Minuten werde ich geplagt von Kopfschmerzen und roten Augen.

Meine Augen scheinen einen inneren Salto schlagen zu wollen, in meinen Kopf könnte ich mir einbilden wenn ich noch Minuten länger Spiele platzen meine Augen und das wars dann...

...Soll aber normal sein - denn man sollte Pausen anlegen bis sich die Augen erst daran gewöhnen. Das ganze geht dann in etwa 1-3 Tage so weiter, man Spielt schon länger aber von "genuss" keine Spur.

Nach einer Woche jedoch spüre ich nichts mehr, die Augen schaffen es nun richtig in die Brille zu gucken und der 3D Effekt ist SATT und Kräftig, so macht es auch nun Spaß zu Spielen und es ist keine Spur mehr von Augen oder Kopfschmerzen. 

Zwar sollte man nicht gerade spielen wenn man sehr müde ist (man kann aber sinnvoll??) Zumindest schaffen es meine Augen dann nicht mehr GERADE durch die Brille zu schauen und alles wird etwas verschwommen. Bin ich aber FIT und nicht Müde funktioniert alles wunderbar - der 3D Effekt lässt sich Mittlerweile bis ca 60% Tiefe einstellen und ich bin wirklich überwältigt.

Auch die Filme in 3D machen wesentlich MEHR Spaß als ohne und mit dem Kino sowieso kein Vergleich..

Es wird eigentlich jedes Spiel unterstützt und funktioniert auf Anhieb, etwas störend ist manchmal das sich das Bild in der Mitte teilt, switche ich jedoch 1-4 auf den Desktop ist es weg - also verkraftbar...

nVidia 3D Vision ist einfach gewaltig, es gibt leider keine Fotos davon (wie auch..) das euch überzeugen könnte. Wenn jemand einen 120hZ Fernseher / Monitor besitzt, kauft es euch - es ist der Hammer. Es gibt leute die sagen sie finden es doof oder sehen kaum etwas, kann sein das Farbenblindheit auch eine große rolle spielt, dann kommt der 3D Effekt leider nicht zur Geltung.

Fazit:

Bei der Brille hätten sie nicht so sparen sollen, aber bei 2 Jahren Garantie mache ich mir trotzdem keine Sorgen. Rundum bin ich sehr zufrieden. Ich vergebe hierzu 7 von 10 Punkten.

7/10 Punkten erreicht.

Update

nVidia Vision 2 ist erhältlich. Da man mit dem normalen nVidia Vision die Ghost effekte genießen durfte - gebe ich mein altes Paket zurück und hole mir diese Woche (Jänner) die neu 3D Brille - genannt nVidia Vision 3D 2.  

Update 2 nVidia Vision 2 

Nach fraglichen momenten ob die Brille 2 auch mit dem "alten" Transmitter funktioniert habe ich mir die Brille gekauft, mit dem vorbehalt das ich sie zurück geben darf sollte es nicht funktionieren.

Die Brille ist denkbar größer und der Komfort ist auch besser. Die Verarbeitung ist besser geworden und der Tiefeneffekt ist auch besser. Hätte ich nicht gedacht, funktioniert aber auf Anhieb!

Der 3D Effekt ist mit dem neuen Acer GD245HQ 1:100 - für "freaks" - kaufen lohnt sich auf jeden fall. Die Ghosting effekte wie sie manchmal beschrieben werden sind nun auch beim neuen Monitor absolut nicht mehr sichtbar - zumindest mit der neuen Brille in Verbindung, mit der "alten" ist es zwar noch sichtbar, aber nicht so schlimm - das es aktiv stören würde.

Fazit nVidia Vision 2

Das letzt endliche Fazit kann ich leider noch nicht geben, da nVidia Vision 2 erst komplett sinnvoll wird, wenn man einen Monitor hat der das neue "Lighting boost" Panel hat. Die Ansicht ist jedoch auch ohne Lightin Boost viel Heller als mit der "alten" Brille, wirklich Top, auch im 1:1 vergleich keine Ghosting Effekte mehr also von der Brille her - und vom besseren 3D Effekt vergebe ich eine 9 von 10 Punkte, auch die Verarbeitung und Größe sind gewachsen ;)

Achtung, beim Kauf sollte der richtige Monitor gewählt werden, das einzige Manko das es hierbei gibt - vertraut keinen Hersteller der sagt er hat 120HZ - wenn dieser bei nVidia nicht Supported wird funktioniert es nicht 100%. Lieber bei nVidia nachsehen welche unterstützt werden!

9 von 10 Punkten erreicht

Bilder noch zur Brille (leider vom iPhone..)

  • nVidia Vision 2 Brille
  • nVidia Vision 2 Brille