Intel Core i7 2600k

- Übertakten

Hier geht´s nun richtig los. Das man den 2600k gut übertakten kann hört man überall - doch was steckt dahinter? Hier mal meine Settings die Gefühlsbedingt völlig in Ordnung sind.

Mainboard: ASUS P8P76 EVO rev.3.0
Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance 16GB 9.0-9-9-24

Wir gehen hier auf Klassische 4500 MHz - getestet wurde der Prozessor bis 5.5 GHz - jedoch mussten da schon 2 Cores entfernt werden. Bis 5000 MHz jedoch kein Problem. (Dank Wasserkühlung)

Wichtige Einstellungen:

Turbo Ratio = By all Cores
Multiplikator = x45
vCore = 1.35 Volt
EIST = disable (dauerhaft 4.5GHz)
C1E, C3, C6 = disabled

Kontrollieren und Rebooten - bei CPUZ sollte nun alles angezeigt werden.
Achtet wie immer bei OC auf die Temps. 1.35V sind eigentlich schon viel..

TIPP:
Nach einer Woche wurde mein Computer kein einziges mal über 60% ausgelastet, daher war die Überlegung Ihn etwas runter zu schrauben.

Multi = 40
CoreVolt = 1.160V

Damit liegen wir bei 4000Mhz. Wenn ich wieder die nächsten Tage nicht drüber komme über 60% belasse Ich ihn auf den Original Einstellungen.

EIST übrigends wurde auch wieder eingeschaltet - wer braucht bitte 4000 oder 4500 Mhz durchgehend? Wenn ich im Internet gerade surfe - sicher nicht. Denn wenn ich im Internet ist wird er z.B. Automatisch auf 1600Mhz getaktet, sobald er mehr brauch ---> 4000Mhz.

Außerdem gefallen mir die Temps auch wieder besser. 

IDLE = 26°
LAST = 34°

Ein Video folgt dazu noch.

Achtet auf die Temps - ich würde nicht über 60°C gehen. Bedenkt jedoch das die i7 2600k sehr empfindlich gegen überspannung sind - und das der Arbeitsspeicher nicht mehr als 1.5V bekommen sollte.

Ich lege es euch wirklich nur zu Herzen, achtet auf die Temps und übertreibt es nicht zum Anfang. Der Core i7 2600k soll sehr empfindlich sein und nicht jeder überlebt das übertakten reibungslos wie man denkt. 6 von 10 Händler konnten mir defekte Geräte bestätigen aufgrund Übertaktungen, bei der Q Serie war das in etwa jede 1.5te... Woran das liegt weis ich noch nicht, denn auch Wassergekühlte Prozessoren die Übertaktet wurden sind dabei.

Für mehr Informationen schaut doch einfach auch mal bei http://www.hardwareoverclock.com vorbei. (Daumen hoch..)

Hier seht Ihr meine jetzigen Werte da es für mich absolut keinerlei Sinn macht den CPU für nichts zu Jagen. 

Intel Core i7 übertakten

No risk - no fun

- oder wie war das noch?

Heute am 10.01.2012 habe ich erstmal einen richtigen OC versuch gestartet. Die werte liege sage und schreibe b

i7 2600K@ 5,5GHz/ RAM@ 2178MHz 8-10-8-24

Das ganze wurde auf meiner OC Partition gemacht mit Windows XP.

Bitte nicht nachmachen...
Wenn doch...
Hier noch ein paar Infos wie:

BusSpeed: 102.1MHz
Multi: x54
CoreVoltage: 1.656

!!!!!Auf eigene Verantwortung!!!!!!!

Intel Core i7 2600k übertakten 5.5GHz

Artikel bewerten

Bewertung abgeben ...
Bewertung: 3.6 von 5 | 10 Stimme(n)