SSD Festplatten - Informationen

 

SSD Ja / Nein? Lohnt sich der Umstieg wirklich? Was ist denn wirklich so effektiv an einer SSD Festplatte?

Als aller erstes die Antwort, JA

Vorteile einer SSD Festplatte

Fragen über Fragen, viele "Fakten" für wenig wissen. Das Informationsangebot ist bescheiden groß, zumal aber auch jeder Hersteller jetzt noch machen kann was er möchte.

Nach mittlerweile längerer beschäftigung mit SSD möchte ich alle Informationen über die neue Generation bekannt geben. Meine Erfahrungen und was ich an euch, den Endkunden weiter geben kann.


Nicht immer ist alles was gedruckt wird die realität was Ihr beachten solltet bei SSD Festplatten und welche Vorteile eine SSD Festplatte mit sich bringt erfahrt hier im großen SSD Festplatten Vorteile Check Thread

SSD Festplatten Berichte

- Sandisk Ultra 64GB 

- OCZ Agitily 3

- OCZ VERTEX 3

Dies war mein Einstieg in die SSD Welt - und es gibt viel zu erzählen...

Die Firmen machen im moment noch mehr oder weniger was Sie wollen, ob man es hören will oder nicht - Ihr solltet es mittlerweile wissen ist mir Herzlichst egal. Geschrieben werden Fakten und keine Horror Theorien.


1.) Die Geschwindigkeit - Benchmark

Auf was achtet man beim Kauf einer SSD? Klar, auf die Schreib und lese Werte... Was aber, wenn der Hersteller dort ein ganz spezielles Benchmarktool nimmt, das nicht üblich ist - und vorallem warum machen sie es?

Ich habe mit AS SSD Benchmark immer gute erfahrungen gemacht, klar sie beansprucht die Festplatte, aber für das ist es ja ein Benchmark. Mit AS SSD erreicht bei einer Agility 3 Utopische werte, wie 140 MB/s Read, und 100 MB/s write. Dann fragt man beim Support nach - na was is denn da los? Antworten kommen schnell, Bitte nehmen sie doch ATTO (Benchmarktool). Plötzlich wird klar, das mit diesen Tool weit bessere Werte erreicht werden. Warum? Weil ATTO kleinere bis leere Pakete zum schreiben / lesen nimmt - Ergo, schnellere Werte. Ob man diese nun für Real hält - soll jeden selbst überlassen bleiben.

2.) Eine Agility 3 z.B. stellt sich z.B. nach eine gewissen Zeit in den Life Betrieb, die erste dauer ist sie "schnell" und man denkt es passt wirklich gut. Nach etwa 1 Monat sagt der nette SandForce Controller - Stopp, und die SSD läuft im gedrosselten Modus weiter. Langsamer als eine HDD im Raid 0 um genau zu sein. Was das bringen soll? Meine "Theorie" ist, das die SSD am Anfang im OC Modus läuft, wie wir alle wissen ist die Lebensdauer einer SSD sehr beschränkt. Um die Lebensdauer auf einen hohen niveau halten wird die SSD gedrosselt. (Auf standard lifetime würde ich sagen..)

Wüsste man das vorher, würde man sicher zu einer Vertex 3 greifen. Denn so viel mehr kostet diese nicht.

 

Artikel bewerten

Bewertung abgeben ...
Bewertung: 5.0 von 5 | 2 Stimme(n)