TYPO3 4.6 ist erschienen! Was das neue Release bringt? Es katapultiert das Content Management System auf jeden Fall etwas deutlicher in Richtung Zukunft und räumt mit “Altlasten” wie der Unterstützung für den Internet Explorer 6 auf.

Hielt das Entwicklerteam in TYPO3 4.5 bewusst sehr stark an der Abwärtskompatibilität fest, konnten jetzt viele veraltete Funktionen entfernt werden. Das bedeutet natürlich nicht, dass der Code ohne Rücksicht auf Verluste wild aufgeräumt wurde. Lediglich schon lange als “Deprecated” markierte Funktionen und APIs wurden entfernt, aber das waren auch eine ganze Menge. :-)

Wichtig: Neue Systemvorrausetzungen ab TYPO3 4.6

Es gibt Änderungen an den Systemvorrausetzungen: Ab sofort wird PHP 5.3 inkl. SOAP-Extension benötigt. Der PHP safe mode wird nicht weiter unterstützt. Wenn dies ein Problem darstellt, stellt die TYPO3-Version 4.5 mit Long Term Support eine gute Alternative dar. Weiterhin wird bei der Verwendung von ImageMagick empfohlen, die Version 6 zu verwenden. Der IE 6 wird im Backend nicht mehr unterstützt.

Caching-Framework

Bereits seit Version 4.3 bringt TYPO3 ein Caching-Framework mit. Dieses wurde allerdings erst jetzt in der Version 4.6 in den Grundeinstellungen des CMS vorkonfiguriert und aktiviert. Dieses Caching-Framework soll TYPO3 insgesamt deutlich schneller werden lassen.

Extbase und Fluid

Natürlich wurden auch die Templating Engine Fluid als auch das Extension-Framework Extbase in der neuen TYPO3-Version aktualisiert. Außerdem wird ab sofort das XML Localization Interchange File Format (XLIFF) unterstützt. Dieses soll den Betrieb mehrsprachiger Webseiten erleichtern.

Form Wizard

Der auf ExtJS basierende Form Wizard hilft Redakteuren dabei, per Drag-and-Drop Formulare zu erstellen und einzubauen. Für die Bedienung des Tools sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Alle Einstellungen können über eine WYSIWYG-Ansicht und einfache Dialoge vorgenommen werden. Auch Validierungsregeln für Felder können auf diese Weise einfach bearbeitet werden. Ohne viel Arbeit lassen sich so komplexe Formulare zusammensetzen.

Weitere Verbesserungen und Features

Natürlich gibt es zahlreiche weitere Optimierungen und neue Funktionen, aber das alles in einem Blog-Beitrag aufzuzählen, würde tatsächlich den Rahmen sprengen. :-) Detaillierte Infos in englischer Sprache könnt Ihr in den offiziellen Release Notes nachlesen.